Team Eisinger gewinnt unter erschwerten Bedingungen.


Bei Temperaturen um die 37 Grad hat sich das Team Christa und Willy Eisinger trotz  angeschlagenem Auto den Gesamtsieg der 2018er Bayerwald erkämpft.
Weber / Lambert kamen mit 0,57 Sekunden Rückstand auf Platz zwei.
Den dritten Rang belegten Klaus und Karolin Leinfelder.
Höpfel / Zimmermann setzen Ihre Siegesserie in der Sanduhr-Gruppe fort.

Die 13. Auflage der Bayerwald Classic war gekennzeichnet von extremer Hitze und dem Zweikampf des Altmeisters Patrick Weber mit seinem ehemaligem Schüler Willy Eisinger.


06.08.2018 09:00
Kategorie: Rallye 2018
Logo